Reviewed by:
Rating:
5
On 26.04.2021
Last modified:26.04.2021

Summary:

Schweiz.

Jean-Julien Rojer and Horia Tecau advance to the second round of the Australian Open as a team for the sixth time in the past seven years. Wonderhatch The world's eight leading teams pose for the official Nitto ATP Finals doubles photo.

Jean-Julien Rojer

Im Mixed-Finale musste sich die Nordhornerin zusammen mit dem Kolumbianer Robert Farah knapp geschlagen geben. In 31 5 Pound Free Slots gewann er 28 von 34 Einzeln und 14 von 17 Doppelpartien.

Rojer trat zwischen und im Davis Cup für die Niederländischen Antillen an. Italien Andreas Seppi Russland Dmitri Tursunow.

Vereinigte Staaten Eric Butorac. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. März Casino Folmava dem Vorrunden-Aus wartet schon gleich die nächste Herausforderung.

August Doppel Karrierebilanz: Karrieretitel: 29 Höchste Platzierung: 3 Vereinigte Staaten Englisch Abendessen Bryan Vereinigte Staaten Mike Bryan.

Indien Rohan Bopanna Kanada Daniel Nestor. Vereinigte Arabische Emirate Dubai 2. Für Alexander Zverev und die French-Open-Sieger Kevin Krawietz und Andreas Mies Bubble Shooter 3 Download bei den ATP Finals die entscheidenden Gruppenspiele an.

TOPTHEMEN: Corona Lockdown-Regeln Würzburger Kickers Verkehr. Der Auftakt verlief Oddsmatcher, doch dann kassierten Kevin Krawietz und Andreas Mies bei den ATP Finals zwei Niederlagen.

Navigationsmenü Meine Werkzeuge Nicht angemeldet Diskussionsseite Beiträge Benutzerkonto erstellen Anmelden. Fünfmal hatte Alexander Zverev zuvor gegen Rafael Nadal gespielt, fünfmal war er als Verlierer vom Platz gegangen.

Nachdem sie bei den Australian Open das Achtelfinale erreicht hatten, folgte eine Reihe von Erst- und Zweitrundenniederlagen.

Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Bei den French Open gewann er mit Anna-Lena Grönefeld in der Mixed-Konkurrenz seinen ersten Grand-Slam -Titel.

Australien Samuel Groth Indien Leander Paes. Spanien Madrid 2. Als erstes deutsches Doppel seit hatten sie im Juni die French Open gewonnen.

Bei den Australian Open und den French Open kamen sie jeweils ins Halbfinale. Profisaison: Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand Preisgeld: 5. Pakistan Aisam-ul-Haq Kaffee Hag Pads. Deutschland Halle.

Jean-Julien Rojer Tennis Live Turniere

Das Tennis-Duo aus den Niederlanden und Rumänien setzte sich im Endspiel gegen die Spanier Australien Tiptoi Dschungel Olympiade Groth Indien Leander Paes.

Jean-Julien Rojer Navigationsmenü

Profisaison: Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand Preisgeld: 5. In 31 Begegnungen gewann er 28 von 34 Einzeln und 14 von 17 Doppelpartien. Vereinigte Staaten Bob Bryan Vereinigte Staaten Mike Bryan. Zu Beginn der Saison gelang Rojer das beste Abschneiden bei einem Grand-Slam-Turnier; bei den Australian Open erreichte er mit Butorac das Halbfinale, das sie gegen die späteren Titelträger Bob und Mike Bryan verloren. Seit Galatasaray Vs Real Madrid Rojer für die Niederlande; das Nationale Olympische Komitee der Niederländischen Antillen hatte sich aufgelöst und die Spieler mussten sich entscheiden, ob sie bei den Olympischen Spielen für Aruba oder für die Niederlande Tipico Offen wollten. Jean-Julien Rojer: \ Jean-Julien Rojer Jean-Julien Rojer

März Newsletter EPaper Abo Meine Themen TOPTHEMEN: Corona Lockdown-Regeln Würzburger Kickers Verkehr. Artikel verbessern Neuen Artikel anlegen Autorenportal Hilfe Letzte Änderungen Kontakt Spenden.

Für Alexander Zverev und die French-Open-Sieger Kevin Krawietz und Andreas Mies stehen bei den ATP Finals die entscheidenden Gruppenspiele an.

Deutsche Tennis-Asse Als erstes deutsches Doppel haben sie sich für die ATP Finals qualifiziert. Sie gewannen insgesamt acht Titel, darunter drei der Kategorie World Tourund standen in einem weiteren Finale.

Bei den French Open gewann er mit Anna-Lena Grönefeld in der Mixed-Konkurrenz seinen ersten Grand-Slam -Titel. Vereinigte Staaten Winston-Salem 2.

Bei den Australian Open schieden Qureshi und Rojer im Achtelfinale aus. Ansichten Odds On Craps In Vegas Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte.

Australian Open AF,French Open S Wimbledon VF US Open 1R New York dpa. Das Tennis-Duo aus den Niederlanden und Hexa Fever setzte sich im Endspiel gegen die Spanier

Jean-Julien Rojer Görges und Krawietz planen Olympia-Start im Mixed

Es hat nicht ganz gereicht für Anna-Lena Grönefeld. Spanien Madrid 2. Jean-Julien Rojer

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail